Skip to main content
fotografie_faq

Canon 700D vs. Nikon D5200 – Vergleich

Eine Frage, die viele Fotografen und Verbraucher umtreibt, ist die Entscheidung zwischen Canon und Nikon, genauer: zwischen der Canon 700D und der Nikon D5200. Ähnlich wie bei Apple- und Microsoft-Verfechtern gibt es auch zwischen Canon- und Nikon-Usern eine manchmal spaßhafte Hassliebe, manchmal aber auch energische Verfechter der einen und erbitterte Gegner der anderen Seite.

Canon gegen Nikon – eine voreingenommene Feindschaft

Auf jeden Fall lässt sich festhalten, dass sowohl fanatische Canon- als auch Nikon-User, die die Gegenseite erbittert bekämpfen und einseitig Partei ergreifen, oftmals etwas naiv und unfair argumentieren.

Mit etwas Abstand und objektiv betrachtet, garantieren beide Hersteller eine Top-Qualität. Messbare Größen wie Megapixel-Anzahl, Displayauflösung oder ISO-Empfindlichkeit sind annähernd gleich. Die Canon EOS 700D ist vielleicht minimal griffiger und die Menüstruktur ein wenig übersichtlicher gehalten, während die Nikon D5200 ein etwas preisgünstiger ausfällt. Aber auch hier gilt: Gewohnheit ist das A und O. Wer seinen jeweiligen Hersteller gewöhnt ist, macht es sich oft schwer „umzusteigen“. Aber generell gilt: Sowohl die Canon 700D als auch die Nikon D5200 sind beides hervorragende DLSR-Kamerabodys, deren Kaufempfehlung nichts im Wege steht.

Mehr Informationen und einen ausführlichen Test der Canon 700D gibt es hier.