Skip to main content

Canon EOS 700D

(0 / 5 )

589,99 € 939,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19.11.2018 03:07:09

Marke
Kameratypen
Megapixel18MP
Displaygröße3,0 Zoll
Touchscreen
Gewicht298g
Besonderheiten

Dreh- und schwenkbares Touchscreen

Kurzbeschreibung

Damit gleich am Anfang keine Missverständnisse aufkommen: Natürlich ist etwa die High-End-Kamera Canon 5D Mark III mit dem Preis von knapp 3.000 € in allen Belangen besser als die EOS 700D (größerer Sensor usw.). Aber: die Canon EOS 700D ist von allen digitalen Spiegelreflexkameras die mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis. Für knapp 700 € bekommt ihr mit dem Nachfolger der Canon EOS 650D eine erstklassigen Fotokamera, mit dem ihr tolle Bilder mit spitzenmäßiger Qualität selbst mit minimalen Vorkenntnissen im Automatikmodus hinbekommt. Mehr dazu erfahrt ihr im ausführlichen Test.

 


Ausstattung

In der Standardausführung ist neben dem Kamerabody der 700D ein Zoomobjektiv im Brennweitenbereich zwischen 15 und 55mm mitgeliefert. Damit ist für eine allgemeine Anwendung vom Weitwinkel- bis zum Brennweitenbereich des menschlichen Auges mit annehmbarer Tiefenschärfe in 18 Megapixeln gesorgt. Der Body umfasst einen ISO-Bereich von 100 bis 12.800, wobei aber spätestens bei 6.400 das Bildrauschen zu groß ist. Der integrierte Kamerablitz der DSLR ist äußerst stark und hat eine Reichweite von mehreren Metern. Positiv hervorzuheben ist auch der Akku, welcher eine verhältnismäßig hohe Gebrauchsdauer hat. Mehr als 1.000 Fotos kann man, selbst im längerem Standby-Modus, problemlos anfertigen. Einen Kontrollblick garantiert der durchaus taugliche Sucher. Ein Ladegerät für den Akku liegt der Ausstattung selbstverständlich bei. Für die Videofunktion ist das integrierte Mikro für Innenaufnahmen ausreichend, im Freien rauscht der Ton allerdings etwas stark. Deshalb empfiehlt sich für die Anfertigung hochwertiger Videos ein externes Mikrofon.

Bildqualität

Selbstverständlich hängt die Bildqualität entscheidend vom gewählten Objektiv ab. Doch bereits das der Canon EOS 700D mitgelieferte Objektiv lässt keine Wünsche offen. Selbst bei wenig Licht entstehen Bilder in höchster Qualität und großer Detailgenauigkeit – bei einem im Paket mitgelieferten Objektiv in Standardausführung ist dies Canon sehr hoch anzurechnen. Der Sensor der Canon funktioniert tadellos und garantiert eine naturgetreue Farbwiedergabe. Der Autofokus reagiert grundlegend sehr schnell, jedoch dauert es beim Fotografieren im Live-Modus und auch beim Aufzeichnen von Videos etwas länger, bis die Kamera mit der Fokussierung nachkommt – beim Autofokus ist die Konkurrenz von Sony oder etwas besser. Dieses kleine Manko lässt sich aber verschmerzen, denn auch für Full-HD-Videos mit einer Auflösung von 1920x1080p und 30fps macht die Kamera astreine Bilder mit nahezu realistischer Farbwiedergabe.

Handling

Die Canon EOS 700D ist für eine üppig ausgestattete DSLR relativ leicht und kompakt. Selbst die 1kg Nettogewicht der Kamera fühlen sich in beiden Händen nicht wirklich schwer an, ähnlich wie die etwas klobigere Nikon D7200 SLR. Die DLSR umfasst sich sicher und robust. Die Knöpfe und Räder aller Einstellungsmöglichkeiten sind leicht und schnell zu erreichen. Die Lage von ISO und Blendeneinstellungen sind sinnvoll angeordnet. Wie bei Canon üblich, kann man mit einem kleinen Rädchen die Bildmodi wählen, direkt daneben ist der On-Off-Hebel, auf den man auch auf den Videomodus stellen kann und sehr bequem mit Daumen oder Zeigefinger zu erreichen ist. Angenehm ist auch das ausklappbare Touchscreen-Display, welches man in schön großem Radius drehen und schwenken kann. Wie bei Smartphones oder Tablets üblich, kann man mit zwei Fingern in die Bildansicht herein- und rauszoomen. Canon, als einer der größten Hersteller für Spiegelreflexkameras, bietet ein umfassendes Sortiment an Zusatzausstattung und Objektiven an. Wenn ihr später auf eine hochwertigere Canon-Kamera umsteigt, etwa der Canon EOS 5D Mark III, sind die Objektive und die allermeiste Ausstattung damit kompatibel.


589,99 € 939,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19.11.2018 03:07:09